Info

Projekt

Nichtsdestotrotz

Magazin für kurze Geschichten

Daten

100 x 145 mm

64 Seiten

Mit Beiträgen von Andreas Steinbrecher, Jan Vismann, Florian Meimberg und vielen eigenen Illustrationen.

 

Beschreibung

Kurzgeschichten fordern zwar viel vom Leser, aber nur selten viel Zeit. Deshalb lassen sie sich oft bequem in der Mittagspause, oder während einer S-Bahn Fahrt lesen, worauf die Gestaltung des Magazins in Form eines praktischen Handtaschen-Formats reagiert.

Inhaltlich wird das Medium Kurzgeschichte von allen Seiten beleuchtet: als traditionelle literarische Gattung, die von eigenen Illustrationen begleitet wird sowie in Form von eigenen Interpretationen in kurzen Bild- und Fotogeschichten.