Info

Projekt

Drama im Panorama
Collagen

Daten

Format: 297 x 420 mm

In Zusammenarbeit mit Anna Fitzon.

Die Arbeit wurde auf der Ausstellung "Island - Danach kommt nur noch Eis" im Damen und Herren e.V., Düsseldorf gezeigt.

Ausgezeichnet in der Kategorie "Selected" beim Output: Award

Beschreibung

Der gezielte Blick hinter die Fassade des Monumentalen enthüllt eine visuelle Welt, die im direkten Kontrast zur touristischen Wahrnehmung Islands steht. Mitten in den atemberaubenden Landschaften verbergen sich skurrile Details, Strukturen und bizarre Formspiele, die von einer Sphäre jenseits des Erhabenen zeugen. Das Sammeln von Eindrücken dieser Landschaft hinter der Landschaft diente als Grundlage für die Gestaltung eigener Bildwelten.

Inszeniert wie klassische Panoramen, verleihen die Collagen dem Bizarren schließlich doch wieder die in Island so vertraute Atmosphäre des Erhabenen, die in der natürlichen Umgebung ihrer Einzelteile verborgen bleiben würde.